VDP-Akademie

Mittwoch 30.01.2019 | 10:00 bis 16:00 Uhr | Leipzig

Ablauf
ab 09:30 Uhr Empfang der Teilnehmer
10:00 Uhr Beginn
12:00 Uhr Mittagspause
14:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Veranstaltungsende

Was erwartet Sie?

Das Seminar richtet sich an Schulen in freier Trägerschaft und deren Vorstände, Geschäftsleitungen und Leiter von Organisationseinheiten, die sich einen Überblick über
… die Managementlehre (allg. BWL) verschaffen wollen.
… den Einsatz und den Vorteilen von Management-Modellen in Non-Profit-Organisationen verschaffen wollen.
… die kaufmännischen Instrumente für Freie Schulen / Non-Profit- Organisationen verschaffen wollen.

Wer Führungs-, Leitungs- und Managementaufgaben in Non-Profit-Organisationen wahrnimmt, kennt seine besonderen Herausforderungen und deren Komplexität: Ziele, Projekte und zahlreiche Maßnahmen müssen justiert und abgestimmt werden, um den Ansprüchen der Mitglieder, Schülerinnen und Schülern, Eltern und den Ministerien bzw. der staatlichen Schulverwaltung gerecht zu werden. Die angestellten Lehrerinnen und Lehrer sind eine weitere Interessenträgergruppe (Stakeholder), die von der Schulleitung beachtet werden muss. In diesen eng vernetzten, oftmals demokratischen Entscheidungs- und Organisationsstrukturen ist es eine spezifische Managementleistung, die Ergebnisorientierung und Umsetzungsstärke der Organisationseinheiten und Gremien auszubauen. Grundlage hierfür ist eine hohe Kommunikationsstärke, die betriebswirtschaftliche Zusammenhänge verständlich und nachvollziehbar darstellt. In der Entwicklung der Managementlehre sind drei Konzepte des Strategischen Managements entstanden, deren Kenntnis auch für Non-Profit-Organisationen grundlegend ist. Management-Modelle können darüber hinaus den notwendigen Rahmen legen, um das vernetzte, gemeinsame Denken in den Organisationseinheiten zu fördern. Im Mittelpunkt des Seminares steht die Frage, wie kann Management in Non-Profit-
Organisationen durch den Einsatz von Management-Modellen wirksam gestaltet werden.

Gliederung des Seminars
Einbettung der Managementmodelle in die betriebswirtschaftliche Managementlehre
 Grundbegriffe und Entwicklung der Managementlehre
 Was tun Manager wirklich, wenn sie managen? (Mintzberg)
 Corporate Governance und Framing
 Eigenschaftstheorien und Management-By-Konzepte
 Drei Konzepte des Strategischen Managements
 Systemorientierte Managementlehre
 Management-Modelle als Orientierungskarte und Handlungsrahmen
 Management-Modelle im Vergleich
 St. Galler Management-Modell
 Freiburger Management-Modell für Non-Profit-Organisationen
 Praxisbeispiele aus Non-Profit-Organisationen
 Management-Modelle versus agiler Organisationskultur
 Die besondere Bedeutung der Aufsichtsfunktion in Non-Profit-Organisationen

Durch die Veranstaltung führt Sie
Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch

Anmeldeschluss
Für Ihre Anmeldung verwenden Sie bitte den beigefügten Anmeldebogen. Anmeldeschluss ist der 18.01.2019.

Kosten
VDP Sachsen-Thüringen –Mitglieder                                                      279 € (zzgl. 19% Mwst.)
VDP Mitglieder aus anderen Landesverbänden                                     329 € (zzgl. 19% Mwst.)
Nichtmitglieder                                                                                        379 € (zzgl. 19% Mwst.)
Grundsätzlich ist nach Ablauf der Anmeldefrist keine kostenfreie Teilnahmestornierung mehr möglich.

Das Seminar beinhaltet
Seminarteilnahme // Teilnahmezertifikat // Seminarunterlagen // Kaffeepause // Tagungsgetränke   // Mittagspause

>>weitere Informationen und Anmeldung


Gutachten zur „Staatlichen Infrastrukturverantwortung für das Lehrpersonal freier Schulen“ von Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio 

shutterstock Grundgesetz web

gutachten
Die neue Freie Bildung ist da!
Grafik HP