VDP-Akademie

Dienstag 18.12.2018 | 10:00 bis 16:00 Uhr | Leipzig

Ablauf
ab 09:30 Uhr       Empfang der Teilnehmer
10:00 Uhr            Beginn
12:00 Uhr            Mittagspause
14:30 Uhr            Kaffeepause
16:00 Uhr            Veranstaltungsende

Was erwartet Sie?

Eingruppierung von Lehrkräften der Länder

Seit August 2015 ist erstmals eine Entgeltordnung für den Bereich der Lehrer in den Ländern in Kraft, welche die einzelnen Lehrer-Richtlinien der TdL ablöst.
In unserem Seminar lernen Sie Inhalt und Methode der neuen Entgeltordnung kennen und üben die vermittelten theoretischen Grundlagen anhand von praktischen Fällen und Übungen – auch aus der Rechtsprechung – vertiefend ein.

Rechtsgrundlagen und allgemeine Grundsätze der Eingruppierung
  • Tarifvertragliche Grundlagen
  • Grundsatz der Tarifautomatik
  • Für die Eingruppierung (nicht) relevante Kriterien
  • Zusammenfassende Betrachtung der Gesamttätigkeit
Entgeltordnung
  • Geltungsbereich und Erstreckung
  • Struktur und Inhalt
Tätigkeitsmerkmale
  • Ausbildungsanforderungen
  • Bedeutung der landesbeamtenrechtlichen Vorschriften
  • Klärung der Begriffe „Erfüller“ und „Nichterfüller“
  • Bedeutung der unterschiedlichen Schulformen Eingruppierung von Fachlehrerinnen und Fachlehrern
  • Definitionen, Erläuterungen und Rechtsprechung
Stufenreglungen
Ausgleichszulage
Besprechung praktischer Fälle und Übungen
Fallbeispiele, die im Seminar behandelt werden sollen, können Sie uns in anonymisierter Form bis ca. 10 Tage vor der Schulung zusenden. Diese müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich stellenbezogen sein und dürfen keine personenbezogenen Daten enthalten.

Durch die Veranstaltung führt Sie:
Rechtsanwältin Ruth Böckmann-Beeker

Anmeldeschluss
Für Ihre Anmeldung verwenden Sie bitte den beigefügten Anmeldebogen. Anmeldeschluss ist der 10.12.2018.

Kosten
VDP Sachsen-Thüringen –Mitglieder                                                      220 € (zzgl. 19% Mwst.)
VDP Mitglieder aus anderen Landesverbänden                                     270 € (zzgl. 19% Mwst.)
Nichtmitglieder                                                                                        320 € (zzgl. 19% Mwst.)
Jede zweite oder weitere Person erhält eine Reduzierung in Höhe von 50,00 € auf die reguläre Teilnahmegebühr (netto).  Grundsätzlich ist nach Ablauf der Anmeldefrist keine kostenfreie Teilnahmestornierung mehr möglich.

Das Seminar beinhaltet
Seminarteilnahme // Teilnahmezertifikat // Seminarunterlagen // Kaffeepause // Tagungsgetränke   // Mittagspause

>>weitere Informationen und Anmeldung
Gutachten zur „Staatlichen Infrastrukturverantwortung für das Lehrpersonal freier Schulen“ von Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio 

shutterstock Grundgesetz web

gutachten
Die neue Freie Bildung ist da!
Grafik HP