VDP-Akademie
Zeit und Ort:
Donnerstag, 23.04.2020 von 11:00 bis 17:00 Uhr 
VDP Bundesgeschäftsstelle, Markgrafenstraße 56, 10117 Berlin

Workshopinhalte:
Digitales Storytelling lässt Schülerinnen und Schüler in besonderem Maße Wissen konstruieren und damit nachhaltig verankern. Auf der anderen Seite können Lehrpersonen über das digitale Storytelling Lerninhalte an die Schülerinnen und Schüler weitergeben, die diese nach eigenem Bedarf immer wieder abrufen können (z.B. Tutorials und Lernvideos). Dabei spielt es keine Rolle, ob das digitale Storytelling im Fach Deutsch, dem Fremdsprachenunterricht oder in den MINT-Fächern eingesetzt wird. Jeder Bereich bringt seine Herausforderungen und sein großes Potenzial für diese Methode mit sich.
Über die leicht zu erlernenden, kostenlosen Software-Tools Adobe „Spark Post“, „Spark Page“ und „Spark Video“ erzielen Schülerinnen und Schüler ebenso wie Lehrpersonen binnen kürzester Zeit beeindruckende und nachhaltige Ergebnisse – plattformunabhängig auf Tablets, Smartphones, Notebooks oder stationären PCs; je nach Schulausstattung.
Erfahren Sie in diesem Workshop wissenschaftliche Hintergründe zum digitalen Storytelling im Unterricht und lernen Sie Implementierungen kennen, die für alle Unterrichtsfächer geeignet sind. „Hands on“ auf dem iPad erhalten Sie eine Einführung in die kostenlosen Software-Tools, sodass Sie noch während des Workshops Ihre erste eigene digitale „Lern-Story“ erstellen werden. Die technisch niederschwelligen Programme erlauben eine sehr schnelle Einarbeitung, sodass Sie im Anschluss an den Workshop umgehend in Ihrer eigenen Klasse starten können.

Lernziele:
•Sie können wissenschaftliche Hintergründe zur Methode des digitalen Storytellings wiedergeben und auf Ihre Fächer beziehen.
•Sie lernen diverse Implementierungen des digitalen Storytellings für unterschiedliche Fächer kennen.
•Sie lernen die Grundfunktionen der Adobe Spark Programme kennen und können diese jeweils für eine einfache eigene Darstellung einsetzen.
•Sie erstellen in einer Kleingruppe mithilfe der Spark Programme ein Storytelling-Video.

Zielgruppe:
Medienbeauftragte an Schulen, Lehrpersonen aller Schularten und Fächer

Referent:

Veith Rühling ist seit 2017 abgeordnete Lehrkraft am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Augsburg mit dem Schwerpunkt „Digitalisierung von Schule und Unterricht“. Zudem ist er Referent an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen (Bayern) sowie für weitere Fortbildungsangebote zum Thema „Digitalisierung“. Nach dem Wirtschaftsstudium mit anschließender beruflicher Tätigkeit folgte das Lehrerstudium und die Tätigkeit  als Lehrer.

Kosten:
Modul I und Modul II gehören thematisch zusammen, können aber auch einzeln gebucht werden:

VDP-Mitglieder:        209,- €   
Nicht Mitglieder:       259,- € 

Bitte überweisen Sie Ihre Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung. 
Beinhaltende Leistungen: Seminarteilnahme, Seminarunterlagen, Teilnehmerzertifikat, Seminarverpflegung

>>Ausschreibungsunterlagen

Anmeldung:
Für Ihre Anmeldung verwenden Sie bitte die beigefügte Faxantwort und senden Sie diese an +49 30/28 44 50 88 9 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Gerne können Sie sich auch direkt online anmelden: Anmeldung                  

Anmeldeschluss ist der 16.04.2020. Ab 16 Anmeldungen eröffnen wir eine Warteliste.
Gutachten zur „Staatlichen Infrastrukturverantwortung für das Lehrpersonal freier Schulen“ von Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio 

shutterstock Grundgesetz web

privatschulfreiheit-de
Die neue Freie Bildung ist da!
Grafik HP