VDP-Akademie
Zeit und Ort: 
Freitag, 14.12.2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr
VDP Bundesgeschäftsstelle, Reinhardtstraße 18, 10117 Berlin

Seminarinhalt:
Die wesentlichen Änderungen ab 2019  und die damit einhergehende rechtssichere Umsetzung folgender Themen stehen in diesem Seminar im Vordergrund:

Die Brückenteilzeit ist beschlossen. Das Recht auf Teilzeit wird komplizierter. 
Das Gesetz und seine Auswirkungen werden dargestellt und die damit einhergehenden Fragen beantwortet.

Das Arbeitszeitrecht rückt in den Fokus der Rechtsprechung. Die aktuellen Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs und des Bundesarbeitsgerichts werden praxistauglich dargestellt und Lösungswege aufgezeigt.
Denken Sie daran, dass Verstöße gegen das Arbeitszeitrecht einen Straftatbestand erfüllen können.

Zielgruppe:
Geschäftsführer/innen und leitende Mitarbeiter/-innen im Personalbereich von Unternehmen, Schulen und Bildungseinrichtungen

Referent:  
Prof. Dr. Stefan Nägele  ist Partner einer führenden arbeitsrechtlichen Kanzlei aus Stuttgart. Er berät Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsräte und leitende Führungskräfte. Weiterhin ist Prof. Dr. Nägele Mitherausgeber eines bereits in 5. Auflage erschienenen Kommentars zum Kündigungsschutzrecht. 
Wir freuen uns, erneut Herrn Professor Dr. Stefan Nägele als Referenten gewonnen zu haben. Da Seminare mit ihm erfahrungsgemäß recht schnell ausgebucht sind, regen wir eine zeitnahe Anmeldung an.

Ihre Anmeldung:
Für Ihre Anmeldung verwenden Sie bitte die beigefügte Faxantwort und senden Sie diese an +49 30/28 44 50 88 9 oder per Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Gerne können Sie sich auch online anmelden unter 
https://bit.ly/2OrsQX8

Eine Gesamtübersicht unserer Seminare finden Sie auf der Homepage des Dachverbandes unter http://bit.ly/1Uznoxx

Anmeldeschluss ist der 06.12.2018. Ab 24 Anmeldungen eröffnen wir eine Warteliste.


Kosten:
VDP-Mitglieder:   299,- €   
Nicht Mitglieder:  369,- € 

Bitte überweisen Sie Ihre Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung. 
Beinhaltende Leistungen: Seminarteilnahme, Seminarunterlagen, Teilnehmerzertifikat, Seminarverpflegung 

>>weitere Informationen & Anmeldung

 

Gutachten zur „Staatlichen Infrastrukturverantwortung für das Lehrpersonal freier Schulen“ von Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio 

shutterstock Grundgesetz web

gutachten
Die neue Freie Bildung ist da!
Grafik HP