Startseite
ONLINE-SCHULUNG

Donnerstag, 27.08.2020 von 10:00 bis 11:00 Uhr 

Die Firma Aixconcept GmbH als Kooperationspartner des VDP lädt herzlich zu der virtuellen Veranstaltung ein.

Inhalte:

Die Nutzung eines Clouddienstes wie MNSpro Cloud bietet viel mehr, als Sie von einem Managementsystem vor Ort gewohnt sind. Es ist eine für Schulen ideale Lösung, weil es neue und bessere Möglichkeiten für Pädagogik bereitstellt als jedes andere System. Zusätzlich nimmt es die Last der Administration  von einzelnen Personen und ersetzt sie durch angepasste und individualisierbare Services, die einfach einstellbar und sofort nutzbar sind. Der gleichzeitige plattformübergreifende Einsatz und die Administrierbarkeit von Geräten ist wie der Zugriff auf Inhalte oder die allgemeine Durchführung von Anpassungen zu jeder Zeit, von jedem Ort und beliebigen Geräten möglich. Beliebig bedeutet, dass sie Apple-, Windows- und Android-Geräte parallel einsetzen und managen können. Dies hat sich hundertfach gerade in den letzten Wochen gezeigt: mit MMSpro Cloud ist Homeschooling sofort umsetzbar. Dabei behalten Sie und Ihr Kollegium in jeder Situation die Kontrolle und können sich auf Lehren und Lernen konzentrieren – Technik wird zum Werkzeug der Pädagogik.

Referent:

Thomas Kadenbach ist als Schulungsleiter für führende IT - Unternehmen aktiv. Seit vielen Jahren ist er im Weiter- und Fortbildungsbereich tätig und vermittelt KnowHow und Medienkompetenz im Bildungsbereich. Seine modular aufgebauten Seminare sind praxisorientiert und werden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz in Bildungseinrichtungen durchgeführt.

Technik:
Sie benötigen lediglich ein Internetfähiges Endgerät (Rechner, Laptop, Tablet, iPad, Smartphone etc.) nebst Lautsprecher und Mikrofon. Kopfhörer sind vorteilhaft, aber kein Muss. Optional können Sie zusätzlich mittels Webcam teilnehmen. 

Vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie die Einwahldaten per E-Mail.

Einladung

Anmeldung:
Melden Sie sich jetzt kostenlos HIER an! 

Anmeldeschluss ist der 14.08.2020.

Pressemitteilungen

Digitalpakt Weiterbildung notwendig

28.07.2020

Nr. 5/20

Berlin, 28. Juli 2020. Bildungs- und Beschäftigungsunternehmen nach dem SGB II und SGB III sowie Sprachschulen befinden sich aufgrund der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden Lage. Etwa 75 Prozent der Bildungseinrichtungen haben Hilfsmittel aus dem Sozialdienstleister-Ei...

Vielfalt statt Einheits-Ganztag

24.07.2020

Nr. 4/20

Berlin, 24. Juli 2020. Hinsichtlich des beschleunigten Ausbaus der Ganztagsbetreuung appelliert der Verband Deutscher Privatschulverbände, zugleich auf Qualität und die Vielfalt bestehender Angebote zu setzen, die Eltern und Schüler seit Jahrzehnten nutzen. „Verschieden...

Geplante Reform der Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen - Attraktivität steigern durch Sicherung der Ausbildungsplätze und Finanzierung

08.07.2020

Nr. 3/20

Berlin, 08. Juli 2020. Die Große Koalition hat in dieser Legislaturperiode noch einen gewichtigen Punkt auf der Agenda: Gemeinsam mit den Ländern die Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen neu zu ordnen und zu stärken. So sieht es der Koalitionsvertrag vor. Neben der Moderni...

«
»
Gutachten zur „Staatlichen Infrastrukturverantwortung für das Lehrpersonal freier Schulen“ von Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio 

shutterstock Grundgesetz web

privatschulfreiheit-de
Die neue Freie Bildung ist da!
Grafik HP