Startseite
Zeit und Ort:
Mittwoch, 04.12.2019 von 11:00 bis 17:00 Uhr 
VDP Bundesgeschäftsstelle, Markgrafenstraße 56, 10117 Berlin

Seminarinhalte:
Das Seminar richtet sich an Inhaber/-innen und Geschäftsführer/-innen von Schulen in freier Trägerschaft sowie an deren für die Bearbeitung von Anträgen auf Genehmigung bzw. Anerkennung von Ersatzschulen oder Ergänzungsschulen verantwortliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Es werden anhand von praktischen Beispielen insbesondere folgende Themenkreise behandelt:

1.Verfassungsrechtliche Vorgaben
•Unterscheidung Ersatzschule/Ergänzungsschule
•Inhalt der Privatschulgarantie

2. Anforderungen an die staatliche Genehmigung von Ersatzschulen
•Lehrziele und Einrichtungen
•Wissenschaftliche Ausbildung der Lehrkräfte
•Wirtschaftliche und rechtliche Stellung der Lehrkräfte
•Sonderungsverbot
•Untersagung der Tätigkeit als Schulleiter oder Lehrkraft
•Nebenbestimmungen zur Genehmigung
•Erlöschen/Widerruf der Genehmigung
•Schulfremdenprüfungen

3. Anforderungen an die staatliche Anerkennung von Ersatzschulen
•Gleichartigkeit des Schulbetriebs
•Rechtswirkungen der staatlichen Anerkennung
•Nebenbestimmungen zur Anerkennung

4. Mögliche Rechtsbehelfe

•Untätigkeitsklage
•Verpflichtungsklage
•Anfechtungsklage
•Einstweiliger Rechtsschutz

Referent:

Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. J. Wilfried Kügel ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Gründungspartner der Kanzlei KLEINER Rechtsanwälte in Stuttgart. Seit 2012 ist er Honorarprofessor an der Universität Hohenheim in Stuttgart. Er berät und vertritt seit 25 Jahren Privatschulträger in allen Angelegenheiten rund um die staatliche Genehmigung und Anerkennung von Privatschulen durch die zuständigen Schulaufsichtsbehörden. Weitere Schwerpunkte seiner rechtlichen Unterstützung von allgemeinbildenden und Berufsbildenden Privatschulen betreffen die Finanzierung durch staatliche Finanzhilfe und Schulgelder und den Bereich der Unfallversicherung von 
Schülerinnen und Schülern. Sein Tätigkeitsbereich erfasst Schulen in freier Trägerschaft in nahezu allen Bundesländern.


Ihre Anmeldung:
Für Ihre Anmeldung verwenden Sie bitte die beigefügte Faxantwort und senden Sie diese an +49 30/28 44 50 88 9 oder per Mail an 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gerne können Sie sich auch online anmelden unter https://bit.ly/2lYSvy8

Eine Gesamtübersicht unserer Seminare finden Sie auf der Homepage des Dachverbandes unter http://bit.ly/1Uznoxx

Anmeldeschluss ist der 27.11.2019. Ab 24 Anmeldungen eröffnen wir eine Warteliste.

Kosten:
VDP-Mitglieder:   289,- €   
Nicht Mitglieder:  369,- € 

Bitte überweisen Sie Ihre Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung. 
Beinhaltende Leistungen: Seminarteilnahme, Seminarunterlagen, Teilnehmerzertifikat, Seminarverpflegung

>>weitere Informationen & Anmeldung

Pressemitteilungen

No-Go zur dreijährigen PTA-Ausbildung

11.11.2019

Nr. 6/19

Berlin, 11. November 2019. „Die Attraktivität der PTA-Ausbildung steigt nicht mit einer Verlängerung der Ausbildungszeit von zweieinhalb auf drei Jahre“, teilt Dietmar Schlömp vom Verband der Deutschen Privatschulverbände mit. Vielmehr sieht der Bundesgeschäftsführer in...

Privatschulen fordern Staat zum Handeln auf

15.08.2019

Nr. 5/19

Berlin, 15. August 2019. Die Diskussion um Lehrer darf aus Sicht des VDP nicht zwischen staatlichen und privaten Schulen geführt werden. „Privatschulen sind ein grundgesetzlich verankerter Teil des öffentlichen Schulsystems“, so VDP Präsident Klaus Vogt. „Der Staat muss ...

Schulgeld kompensiert staatlich verursachte Deckungslücke

23.05.2019

Nr. 4/19

Berlin, 23. Mai 2019. Besucht das Kind eine Privatschule, ist dies für die Eltern mit der Zahlung eines Schulgeldes verbunden. Einkommensgestaffelt wird dieser Beitrag an der Höhe des Haushaltseinkommens bemessen. „Schulgeld zu erheben, ist für Privatschulen absolut notwendi...

«
»
Gutachten zur „Staatlichen Infrastrukturverantwortung für das Lehrpersonal freier Schulen“ von Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio 

shutterstock Grundgesetz web

privatschulfreiheit-de
Die neue Freie Bildung ist da!
Grafik HP