Themenmappe Schule

Schulen in freier Trägerschaft werden durch die öffentliche Hand systematisch unterfinanziert. Das belegt eine aktuelle Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Sie zeigt, dass die staatlichen Zuschüsse im Durchschnitt nur etwa 50 bis 60 Prozent der tatsächlichen Vollkosten des Privatschulbetriebs decken. Mit der VDP-Themenmappe "Staatliche Finanzierung von Schulen in freier Trägerschaft" möchten wir Sie eingehend über die aktuelle Privatschulfinanzierung in den Ländern informieren.

Themenmaterialthemenm_schule
  • Der VDP zur Privatschulfinanzierung: „Wir stellen fest, dass das Regierungshandeln konfrontativer wird“
  • Hintergrundinformation: Unterfinanzierung als politisches Steuerungsinstrument
  • Fact-Sheet: Übersicht über aktuelle Veränderungen der staatlichen Privatschulfinanzierung
    in ausgewählten Bundesländern
  • Zahlen und Fakten:
    - Ausgaben der Bundesländer je Schüler für Schulen in freier Trägerschaft
    - Deckungsgrad der staatlichen Finanzhilfe für freie Schulen
    - Entlastungseffekte für öffentliche Haushalte durch Unterfinanzierung freier Schulen

Verbandsinformationen
  • Fact-Sheet zum Verband Deutscher Privatschulverbände

pdfDie Themenmappe "Staatliche Finanzierung von Schulen in freier Trägerschaft" als PDF zum Download

Pressekontakt

VDP-Bundesgeschäftsstelle
Reinhardtstr. 18
10117 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 50 88-2
Fax: 030 / 28 44 50 88-9
Mail: presse(a)privatschulen.de