Startseite

Pressemitteilungen

Pisa-Studie: VDP begrüßt die guten Ergebnisse, fordert aber mehr Bildungsausgaben und die Förderung innovativer Schulkonzepte

07.12.2016

Nr. 21/16 Berlin, 7. Dezember 2016 – Der Verband Deutscher Privatschulverbände e.V. (VDP) begrüßt das gute Abschneiden der deutschen Schüler bei der aktuellen Pisa-Studie. Gleichzeitig warnt er davor, sich mit dem bislang Erreichten zufrieden zu geben. Für eine Verbesserung des Bildungsniveaus müssen zukünftig mehr Mittel in den Bildungssektor investiert und innovative Schulkonzepte flächendecken umgesetzt werden. Mehr als eine halbe...

WZB-Studie: Privatschulen werden nicht ausreichend finanziert

23.11.2016

Nr. 20/16 Berlin, 23. November 2016 – Privatschulfreiheit ist im Grundgesetz verankert. Der Gesetzgeber ist verpflichtet die Finanzierung von Privatschulen sicher zu stellen. Das Wahlrecht der Eltern, für ihre Kinder die geeignete Bildungseinrichtung auszuwählen, wird somit gewährleistet. Die aktuell veröffentlichte Studie des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) zeigt, dass die Bundesländer das Grundgesetz bei der Finanzierung von Privatschulen nicht ausreichend...

VDP hat neuen Vorstand gewählt – Klaus Vogt ist neuer Präsident

22.11.2016

Nr. 19/16Berlin, 21. November 2016 – Die Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher Privatschulverbände e.V. (VDP) hat ein neuen Vorstand für den ältesten deutschen Privatschulverband gewählt. Ohne Gegenstimmen wurde Klaus Vogt – bisheriger Vizepräsident des VDP – zum neuen Präsidenten des 115 Jahre alten Verbandes gewählt. Er löst damit die bisherige Präsidentin Petra Witt ab, die nicht wieder kandidierte. Klaus Vogt...

«
»